Wir sind umgezogen!

Neue Räumlichkeiten in der Breitscheidstraße bezogen

Seit Anfang September haben wir nun endlich unsere neuen Büroräume im Cuambahaus bezogen! Nach der langen, größtenteils pandemiebedingten Homeoffice-Zeit sind wir sehr froh, mit unserem gewachsenen Team alle einem Ort sitzen zu können.

Ihr findet uns nun hier:

Das Büro ist nun in der

Breitscheidstraße 6
34119 Kassel

Unser Lager befindet sich weiterhin am

Königstor 43 (Hinterhof)
34117 Kassel

Jahresbericht SoLocal Energy e.V. 2021

Jahresbericht für 2021 veröffentlicht!

Damit der Jahresbericht nicht nur für Mitglieder des SoLocal Energy e.V. einsehbar ist, wollen wir ihn an dieser Stelle veröffentlichen.

In dem Bericht beschreiben wir die Tätigkeiten im Jahr 2021 und geben einen kleinen Ausblick auf das laufende Jahr 2022.

Hier geht’s zum Bericht.

Zweite Solarselbstbaugemeinschaft

Zweite Runde der Selbstbaugemeinschaft startet im Herbst - Bauherr*innen gesucht!

Die erste Solarselbstbaugemeinschaft ging Ende Juli zuende, jetzt sind wir auf der Suche nach Menschen und Projekten für die zweite Runde!

Dazu machen wir ein Infotreffen am 19.09.22, 17 Uhr im ZukunftsDorf22. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt, lediglich das Interesse, sich in eine Gruppe und für die eigene Solaranlage einzubringen.

Wir machen KEINE reine Solarberatung und Dienstleistung, sondern wünschen uns, dass wir auf Augenhöhe zusammen die Projekte umsetzen können.

Hier gibt es einen kleinen Bericht über die Geschichte der ersten Selbstbaugemeinschaft:

Wenn du dich erstmal einhören möchtest, empfehlen wir dir eine Folge des Myzelium-Podcast, in dem wir alles ziemlich genau erklären:

Hier haben wir zur Orientierung mal ein paar Rahmenbedingungen zusammengeschrieben für ein gelingendes Solarselbstbau-Projekt:

  • Umkreis max. 15 km um Kassel
  • Jew. max. 30 kWp pro Solaranlage
    (entspricht ca. 100 Module / 150 m² Dachfläche)
  • Max. 30° Dachneigung
  • Solidarische Finanzierung über Bietrunde(n)
    – so wie in der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi)
  • Bautage: vorzugsweise Donnerstag, Freitag [+ Samstag]
  • Praktisch, wenn eh was am Dach gemacht wird!

Erfolgreicher Abschluss der ersten Selbstbaugemeinschaft

3 Haushalte, 3 Solaranlagen und viele Helfer*innen!

Ende Juli haben wir erfolgreich die dritte Solaranlage der ersten Selbstbaugemeinschaft fertiggestellt. ENDLICH, schließlich haben wir uns schon im Februar für die Baustellenplanung getroffen (lest hier, wie alles begann). Ein Krieg, die Pandemie und massive Lieferschwierigkeiten sind uns dazwischen gekommen, sodass wir uns gedulden mussten, aber an 4 Wochenenenden im Juni und Juli konnten wir dann endlich auf’s Dach.

Das alles wäre nicht möglich gewesen ohne unsere mutigen Bauherr*innen, die sich auf das Experiment mit uns eingelassen haben!

Also, ein erster großer Dank an

Christian,

Holger und

May-Britt

für euer Vertrauen, die Logistik und natürlich eure tolle Verpflegung während der Baustellen-Tage!

Der nächste große Dank geht an all die freiwilligen Helfer*innen, die aus den verschiedensten Motivationen mitgemacht haben: Sei es, um ihre Freund*innen zu unterstützen, etwas über PV zu lernen, einfach mal wieder was Sinnvolles mit den Händen zu tun oder ganz konkret etwas für den Klimaschutz zu tun. Ganz gemäß dem Motto „Machen statt Motzen!“ Auch, wenn ihr teilweise „nur“ einen halben Tag da wart: Ohne euch wären wir nur halb so schnell gewesen:

Zwei Hände schlagen ein, Werkzeuge im Hintergrund.

Ahmad Rabi
André
Andreas
Christoph
Ingo
Jakob
Jonas
Kaja
Kira
Konstantin
Michael
Mira
Pauline
Pauline
Rabea
Rana
Tina
Winfried

Jetzt fehlt nur noch eine Solarparty – to be announced soon!

Wir machen jetzt erstmal eine kurze Sommerpause, in der wir Benny verabschieden und Angélica Zeit hat, sich tiefer in die neuen Projekte einzuarbeiten.

Sonnige Solar-Grüße vom Selbstbau-Team bei SoLocal Energy
Angélica, Anne, Benny und Kerstin

PS: Du möchtest auch ein Selbstbau-Projekt auf deinem Dach starten oder in den Mitbau-Pool? Dann meld dich sehr gerne bei uns!

Das sagt ein Mitglied

Großartiges Gefühl, nach 4 Tagen intensiver Arbeit eine eigene PV-Anlage auf dem Dach zu haben!
Vielen, vielen Dank an alle SoLocal-Expert*innen und alle, die mitgeholfen haben!!!

Holger

Mitglied der Selbstbaugemeinschaft

Baustelle bei Holger & Karin: 7,5 kWp Ost-West

Baustelle bei May-Britt: 7,88 kWp Süd

Baustelle bei Christian: 6,75 kWp Ost-West (Flachdach)

Neues Teammitglied Elmira

Herzlich Willkommen, Elmira!

Aus Interesse an Naturwissenschaften und der Struktur der Welt habe ich nach meinem Schulabschluss begonnen Physik zu studieren. Während meines Bachelors habe ich die Grundlagen der Festkörper- und Materialphysik näher kennengelernt. Gekoppelt mit meinem Wunsch einen Beitrag für den Schutz der Umwelt zu leisten, habe ich mich dazu entschieden für meinen Master in den Bereich der Erneuerbaren Energien zu gehen.

Ich habe Mitte Juni bei SoLocal Energy im Bereich Balkonkraftwerke angefangen.

Mit jedem Balkonkraftwerk, das wir fertig installieren, merke ich, dass es für mich sehr große Bedeutung hat, teil von SoLocal Energy zu sein, da mit jedem kleinen Schritt meine Wünsche näher kommen!

Erreichen könnt ihr mich unter elmira.asghari@solocal-energy.de und und 0561 / 4739 169-7

 

Hier geht’s zur Team-Übersicht.

Neues Team-Mitglied Angélica

We proudly present: Angélica

Seit Anfang Juli Angélica im Selbstbau-Team dabei und übernimmt schrittweise Bennys Aufgaben.

Hier stellt sie sich vor:

Schon während meiner Schulzeit habe ich mich sehr für die Energiewende interessiert. Vor allem, weil es in meinem Heimatland Kolumbien ein enormes Potenzial gibt. Mich treibt die Idee an, dass eine Energiewende von unten, bürgernah und demokratisch nicht nur zur Dekarbonisierung des Energiesystems führt, sondern auch den sozialen Wandel vorantreiben und zur Lösung anderer gesellschaftlicher Probleme beitragen kann. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, nach meinem Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik ein Master-Studium in “ Regenerative Energien und Energieeffizienz“ zu absolvieren, in dem ich nicht nur technische, sondern auch regulatorische, ökologische und soziale Aspekte der Energiewende kennenlernen konnte. In meiner Masterarbeit habe ich mich mit Energiegenossenschaften in Kolumbien beschäftigt, was mir auch einen Einblick in die Herausforderungen einer demokratischen Energiewende gegeben hat.

Es macht mir großen Spaß, die Energiewende nicht nur theoretisch, sondern nun auch praktisch mit meinen Händen voranzutreiben. Im Selbstbau-Team darf ich mit anpacken und genieße die abwechslungsreiche Aufgabe zwischen Schreibtisch und Baustelle. Die Mischung aus technischen und organisatorischen Aufgaben reizt mich und ich freue mich darauf, mich mit meinen Ideen in das SoLocal-Team einzubringen und das Konzept der Selbstbaugemeinschaften weiterzuentwickeln.

Erreichen könnt ihr mich unter angelica.gamarra@solocal-energy.de und 0561 / 4739 169 – 6


Hier geht’s zur Team-Übersicht.

Team-Entwicklungen

Wir wachsen schon wieder!

Benny verlässt uns zwar, aber dafür haben wir tolle neue womanpower an Board: Angélica und Elmira sind seit Anfang Juli im Team dabei. Herzlich willkommen!

Elmira ist im Balkonkraftwerks-Team angesiedelt und kümmert sich zukünftig um unser (auch wachsendes) Lager.

Angélica kommt ins Selbstbau-Team und übernimmt Bennys Aufgaben der PV-Planung und Bauleitung, gemeinsam mit Kerstin.

In den kommenden Wochen stellen sie sich auch hier im Blog vor.

Hier geht’s zur Team-Übersicht.

PS: Leider hat die Pandemie bisher verhindert, dass wir uns alle live treffen konnten. Deswegen gibt es nur einen Screenshot…wir wollen aber unbedingt bald schöne neue Teamfotos machen!

Mitgliederversammlung 2022

Mitgliederversammlung #2 des SoLocal Energy e.V.

Am 21.06.2022 fand die 2. reguläre Mitgliederversammlung des gemeinnützigen SoLocal Energy e.V. auf dem ZukunftsDorf22 statt. Die mittlerweile 30 Mitglieder trafen sich teils vor Ort, teils online wegen der andauernden Pandemie.

Wir (der Vorstand) haben berichtet von den vielen Projekten, die wir im letzten Jahr angestoßen haben, Einblick in die Finanzen gegeben und unseren neuen Teammitglieder vorgestellt. Bei der Wahl des Vorstands haben wir unseren Mitgründer Benny verabschiedet, er bleibt der Solarbranche erhalten, aber an anderer Stelle. Wir sind sehr dankbar über den gemeinsamen Weg und freuen uns, dass Anni, die seit November im Bereich Balkonkraftwerke arbeitet und mittlerweile offiziell Kollektivistin geworden ist, sein Vorstandsamt übernimmt.

Danke für die Unterstützung an unsere Mitglieder, es fühlt sich einfach toll an, so eine Community im Rücken zu haben!

Im Anschluss an den offiziellen Teil haben einige Mitglieder ihre Ideen für eigene Projekte eingebracht, wie z.B. einen Solar-Bastelworkshop für Kinder & Jugendliche oder Balkon-Botschafter*innen. Außerdem haben wir die Insel-Solaranlage für das ZukunftsDorf22 vorgestellt und es gab Testfahrten mit SolarLa, unserem klimaneutralen Schwerlastenrad von VELOAD.

Du hast auch Ideen? Dann werd Mitglied und meld dich bei uns!

Sonnenstrom für’s Sandershaus

44 kWp-Solaranlage für das Sandershaus

15 Menschen x 8 Tag = 44 kWp neu-installierte Photovoltaik-Leistung auf dem Kasseler Kulturzentrum Sandershaus !

Das Solarprojekt in Selbstbauweise war für uns ein „Projekt außer der Reihe“, das heißt außerhalb der Selbstbaugemeinschaften. Trotzdem gab es viele fleißige Helfer*innen aus dem Sandershaus-Umfeld und unserem Mitbau-Pool und wir kamen schnell voran trotz teils hoher Temperaturen und einer ziemlich großen Dachfläche. Die Anlage hat eine Ost-West-Ausrichtung für einen optimalen Eigenverbrauch. Höhenangst ist bei niemandem aufgetaucht, weil wir uns auf dem Flachdach mit Attika (also einer halbhohen, umlaufenden Mauer auf dem Dach) sehr sicher fühlen konnten. Absolutes Highlight war das Mittagessen von Amal, der auch das Restaurant im Sandershaus betreibt und uns kulinarisch vom Feinsten verwöhnt hat! (Absolute Empfehlung, es gibt auch einen tollen Biergarten!)

Die schicken Bilder stammen teils von Jan & Juliane, die uns mit ihrer Drohne besucht haben, danke herzlichst auch an euch!

Und der Riesen-Dank geht natürlich an alle Helfer*innen für ihre tatkräftige Unterstützung! <3

Falls ihr auch in unseren Mitbau-Pool und bei den nächsten Baustellen helfen wollt, schreibt einfach eine Mail an info@solocal-energy.de