SoLocal Energy
Kerstin Lopau, Arvid Jasper und Benedikt Breuer vor einer Backsteinmauer

Wenn uns eine Sache bewegt, dann stehen wir voll dahinter. Seien es perfekt funktionierende Fahrräder, die strukturelle Optimierung von Besprechungen oder effiziente Kollaboration in Organisationen, die sich für Klimagerechtigkeit einsetzen.

 

Über den Verein

Solocal Energy ist Teil einer offensiven und progressiven Energiewende. Auf der Basis gemeinwohlorientierter Unternehmenswerte holen wir gleichzeitig Menschen aus allen Bevölkerungsgruppen mit ins Boot.

 

Wenn Ihr aktives oder Fördermitglied werden wollt, schreibt uns gerne an info@solocal-energy.de! In Kürze findet Ihr auch den Mitgliedsantrag an dieser Stelle zum Download.

Die einzelnen Vorstandsmitglieder

Technik – Solarplanung – kreativer Kopf – Selbstbaugemeinschaft

Ich bin der kreative Kopf des Teams und sprühe vor Ideen, wie sich die Energiewende wieder neu starten ließe.

Bereits seit meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich verstärkt mit Themen der energiewirtschaftlichen Regulierung. Die Regulierung bestimmt meiner Meinung nach viel mehr, wie das bestehende Energiesystem aussieht, als die verfügbaren Technologien. Daher war die Regulierung für mich immer ein Schlüsselthema der Energiewende. Mit einer Masterarbeit zu neuen Geschäftsmodellen in der Energiewirtschaft im Hinblick auf die intelligente Nutzung von PV-Anlagen durch die Smart-Meter-Infrastruktur habe ich diesen Weg bis zum Jahr 2019 an der Universtität Kassel und am Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik weiterverfolgt.
Nachdem ich in der 3. Klasse einmal fast ein paar Akkus zum Explodieren gebracht habe, ist meine elektrotechnische Karriere lange Zeit im Hintergrund geblieben. Während des Masterstudiums habe ich diese Leidenschaft beim Bau und der Auslegung von Offgrid-Systemen wiederentdeckt. Daher freue ich mich, nun mit SoLocal Energy Selbstbau-Photovoltaikanlagen planen und umsetzen zu können. 

Erreichen könnt ihr mich unter benedikt.breuer@solocal-energy.de

Benedikt Breuer

Bild von Benedikt Breuer

Kerstin Lopau

Bild von Kerstin Lopau

Prozessgestaltung – Netzwerk – Öffentlichkeitsarbeit – Nachbarschaftskreise

Nach meinem Masterstudiengang “Regenerative Energien und Energieeffizienz” (re²) habe ich ein Jahr als Vertriebsingenieurin bei einem Dienstleister für Energiesystem-Planungssoftware in Kassel gearbeitet, bis ich SoLocal Energy mitgegründet habe.

Energiewende und Klimagerechtigkeit sind meine Herzensthemen und treiben mich an. Mit der aktuellen Verzögerungspolitik und der omnipräsenten Dominanz der großen Energieversorger schaffen wir den Umbau hin zu einem klimaneutralen Energiesystem nicht schnell genug. Ja, es braucht große Lösungen, genauso gut aber auch die vielen kleinen, überall im Land, auf jedem Dach. Dezentrale, kleinteilige Strukturen sind resilienter, sozialverträglicher und nachhaltiger. Diese Ideen sind nicht neu und wurden dennoch immer wieder verschleppt.

Am besten arbeite ich im Team und genieße durch mein politisches und berufliches Engagement enge Kollaboration mit Mitstreiter*innen. Zur Umsetzung unserer Ziele mache ich gerne Zeitpläne und strukturiere Gruppenprozesse. Ich brenne für unsere Idee und freue mich darauf, ein Netzwerk für deren Umsetzung aufzubauen. Über meine frühere Tätigkeit im Ingenieurbüro bin ich mit energiewirtschaftlichen Detailfragen (Eigentumsverhältnisse, Umlagen auf Strombezug und -bereitstellung etc.) sowie mit Herausforderungen in der Praxis vertraut. Als Vertriebsingenieurin bin ich geschult im Umgang mit Nutzer*innen und verfüge über Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit.

Erreichen könnt ihr mich unter kerstin.lopau@solocal-energy.de

IT – Finanzen – Rechtliches – Balkonkraftwerke

Seit fast einem Jahrzehnt bringe ich mich nun in der Klimagerechtigkeitsbewegung ein. Mit meinem Studiums-Hintergrund in Geographie und Nachhaltigem Wirtschaften (Energiepolitik, Umweltrecht, Finanzierung,…) habe ich mir das nötige Handwerkszeug angeeignet, um konkret wirksam zu werden. Durch meine energiepolitische Masterarbeit bin ich darüber hinaus auch inhaltlich sehr vertraut mit den verschiedenen Preisbestandteilen der Energielieferung sowie deren zu erwartender Entwicklung.

Aus der politischen Kampagnenarbeit habe ich mir zahlreiche Skills in Strategiefindung, Projektmanagement und Teamkommunikation angeeignet.  Meine Erfahrungen mit Pressearbeit, Foto- und Videobearbeitung und mein Spaß am Präsentieren kann ich bei SoLocal Energy gut nutzen.

Es kann gern einmal passieren, dass ich bis tief in die Nacht hinein recherchiere oder über Zahlen brüte – wenn es unsere Sache voranbringt, mach ich fast alles 😉

Erreichen könnt ihr mich unter arvid.jasper@solocal-energy.de

Arvid Jasper

Bild von Arvid Jasper