Workshop-Reihe: Frauen* hoch hinaus!
Solar-Selbstbau und Perspektiven für Frauen*

Drei Frauen auf dem Sandershaus-Dach, wo sie gerade eine Flachdach-Photovoltaik-Anlage bauen.

Du interessierst Dich für Photovoltaik und werkelst gern? Du probierst gern Neues aus und eignest Dir Wissen und Kompetenzen an? Du willst die Energiewende voranbringen und suchst Inspiration? Du hast vielleicht schon eine eigene Idee und möchtest Dich darüber austauschen?

Dann haben wir genau das Richtige für Dich! Unser Angebot enthält 4 Bausteine, die Du miteinander kombinieren kannst:

  1. Die Basics: Online-Workshop (zweistündig, online)

Im Webinar erhältst Du alles grundlegende Wissen, das Du brauchst, um im nächsten Schritt selbst unter Anleitung Photovoltaik-Module aufzubauen. Du lernst Gleichgesinnte kennen und reflektierst über Dein Engagement im PV-Bereich. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

2. Selbst-Bauen: Solar-Selbstbau-Workshop (zweitägig, vor Ort in Bremen, Heidelberg oder Kassel (ggf. Umkreis))

Jetzt geht’s zur Sache! Unter Anleitung statten wir gemeinsam ein Dach mit Photovoltaik aus.

Du lernst:

– das Vorbereiten des Daches für die PV-Anlage

– die Montage der Unterkonstruktion

– die Montage der PV-Module sowie kleinere Elektro-Arbeiten

– sowie Grundlagen zu Baustellenorganisation & Arbeitssicherheit

3. Perspektiven entwickeln: Online-Workshop (1,5-stündig, online) mit regionalem Bezug (Süd-, Mittel- und Norddeutschland)

In diesem Webinar reflektierst Du zusammen mit den anderen Teilnehmer*innen wo Du aktuell stehst, steckst Dir Ziele, die Du umsetzen willst und planst Deine nächsten Schritte.

4. Vernetzen: Online-Workshop (zweistündig, online)

Im letzten Workshop schaust Du zurück auf das bisher Gelernte und Erreichte, tauschst Dich mit den anderen Teilnehmer*innen zum Stand Eurer jeweiligen Vorhaben aus und vernetzt Dich anhand inhaltlicher Kriterien mit Frauen* aus ganz Deutschland, die ähnliche Ziele wie Du verfolgen.

Anmeldung und Kontakt

Die Workshopreihe geht von April bis September 2024. Die genauen Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

Wir raten dazu, Dich zu allen „Bausteinen“ anzumelden. Achte dabei darauf, welcher Vor-Ort-Workshop (Heidelberg, Kassel oder Bremen) für Dich am Besten erreichbar ist. Falls Dir ein Termin nicht passt, kannst Du Dich trotzdem für andere „Bausteine“ anmelden.

Für den Vor-Ort-Workshop bitten wir Dich um einen Unkostenbeitrag zur Versorgung/Catering von vrsl. 50 Euro. Sollte Dir dies finanziell nicht möglich sein, gib uns bitte Bescheid, wir finden eine Lösung.

Für wen ist die Workshop-Reihe?

Um einen sicheren Raum zu bieten, richtet sich der Workshop ausschließlich an FLINTA* (Frauen, Lesben, inter-, non-binäre, trans- , agender- Personen und alle anderen jenseits von cis-männlichen Identitäten. Mehr dazu hier.)

Leider können wir unseren Selbstbau-Workshop nicht für alle Menschen barrierefrei anbieten. Wenn Du Dir unsicher bist, ob unser Angebot für Dich geeignet ist, freuen wir uns, wenn Du mit uns Kontakt aufnimmst.

Wer organisiert die Workshop-Reihe?

Das Angebot ist ein von der Deutschen Postcode-Lotterie gefördertes Projekt von Netzwerk Energiewende Jetzt e.V., in dem SoLocal Energy e.V. als Unterauftragnehmerin auftritt. Das Projekt-Team besteht auch nur aus Frauen.

Den Anmeldelink werden wir Anfang März hier veröffentlichen – ladet gerne interessierte Personen ein! Bei Interesse könnt ihr euch sehr gerne jetzt schon bei uns melden und eure Teilnahme vormerken.

Wir brauchen deine Spende, um die Finanzlücke zu schließen!

Dank Förderung der Deutschen Postcode Lotterie konnten wir den Großteil des Finanzbedarfs bereits organisieren, allerdings müssen wir wie üblich leider auch einen Eigenanteil leisten. Daher wollen wir mit diesem Spendenaufruf 2.000€ einsammeln, die direkt den Teilnehmer*innen zugute, da wir die Workshopreihe kostenlos machen werden, damit Menschen unabhängig ihres finanziellen Hintergrunds mitmachen können.

Jeder Beitrag zählt!

Ihr könnt unser Twingle-Tool nutzen oder direkt auf unser Konto spenden:

Verwendungszweck „Spende“:

SoLocal Energy e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
DE38 4306 0967 1082 1494 00
GENODEM1GLS

(Die Spenden an unseren gemeinnützigen Verein könnt ihr natürlich auch von der Steuer absetzen).

Akkubohrer am Dach
IMG_6473
Nach oben