Das Team

Corona-bedingt gibt es nur einen Screenshot - und bald hoffentlich ein schönes neues Team-Foto!

Wer steckt eigentlich hinter SoLocal Energy?

Arvid, Benny und Kerstin haben SoLocal Energy Anfang 2020 gegründet. Seit Juni 2020 sind wir als gemeinnütziger Verein organisiert, dessen Vorständ*innen wir nun sind. Im November 2021 ist Anni zu unserem Team dazu gestoßen, seit April 2022 unterstützt Anne und zum Juli 2022 sind Angélica und Elmira dazugekommen.

Hier stellen wir uns euch vor!

Arvid Jasper

Balkonkraftwerke​ - IT - Finanzen - Rechtliches

Bild von Arvid Jasper

Als „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ bin ich euer Ansprechpartner rund um die Installation von Balkonkraftwerken.

Seit fast einem Jahrzehnt bringe ich mich nun in der Klimagerechtigkeitsbewegung ein. Mit meinem Studiums-Hintergrund in Geographie und Nachhaltigem Wirtschaften  habe ich mir das nötige Handwerkszeug angeeignet, um konkret wirksam zu werden.

Durch meine energiepolitische Masterarbeit bin ich darüber hinaus auch inhaltlich sehr vertraut mit den verschiedenen Preisbestandteilen der Energielieferung sowie deren zu erwartender Entwicklung.

Aus der politischen Kampagnenarbeit habe ich mir zahlreiche Skills in Strategiefindung, Projektmanagement und Teamkommunikation angeeignet.  Meine Erfahrungen mit Pressearbeit, Foto- und Videobearbeitung und mein Spaß am Präsentieren kann ich bei SoLocal Energy gut nutzen. Denn für den Boom der Photovoltaik gilt es, viel Begeisterung zu streuen!

Es kann gern einmal passieren, dass ich bis tief in die Nacht hinein recherchiere oder über Zahlen brüte – wenn es unsere Sache voranbringt, mach ich fast alles 😉

Erreichen könnt ihr mich unter arvid.jasper@solocal-energy.de und und 0561 / 4739 169-3

Angélica Gamarra

Selbstbaugemeinschaft - Solarplanung - Regulatorik

Angélica

Schon während meiner Schulzeit habe ich mich sehr für die Energiewende interessiert. Vor allem, weil es in meinem Heimatland Kolumbien ein enormes Potenzial gibt. Mich treibt die Idee an, dass eine Energiewende von unten, bürgernah und demokratisch nicht nur zur Dekarbonisierung des Energiesystems führt, sondern auch den sozialen Wandel vorantreiben und zur Lösung anderer gesellschaftlicher Probleme beitragen kann.

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, nach meinem Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik ein Master-Studium in “ Regenerative Energien und Energieeffizienz“ zu absolvieren, in dem ich nicht nur technische, sondern auch regulatorische, ökologische und soziale Aspekte der Energiewende kennenlernen konnte. In meiner Masterarbeit habe ich mich mit Energiegenossenschaften in Kolumbien beschäftigt, was mir auch einen Einblick in die Herausforderungen einer demokratischen Energiewende gegeben hat.

Es macht mir großen Spaß, die Energiewende nicht nur theoretisch, sondern nun auch praktisch mit meinen Händen voranzutreiben. Im Selbstbau-Team darf ich mit anpacken und genieße die abwechslungsreiche Aufgabe zwischen Schreibtisch und Baustelle. Die Mischung aus technischen und organisatorischen Aufgaben reizt mich und ich freue mich darauf, mich mit meinen Ideen in das SoLocal-Team einzubringen und das Konzept der Selbstbaugemeinschaften weiterzuentwickeln.

Erreichen könnt ihr mich unter angelica.gamarra@solocal-energy.de und 0561 / 4739 169 – 6

Anna Schilling

Balkonkraftwerke - Arbeitssicherheit

Anna Schilling im SoLocal Energy - T-Shirt

Mitte November 2021 habe ich bei SoLocal Energy angefangen und habe die Entscheidung nicht bereut. Nachdem Arvid und ich bei unserer ersten Tour mit SolarLa das letzte Stück mit leerem Akku schieben mussten, ging es mit voller Geschwindigkeit voran 😉 Ich habe viel gelernt, bin über meinen Schatten gesprungen und habe auch schon ein wenig Routine entwickelt.

Während meines Studiums in Umweltingenieurwesen lag meine Leidenschaft eher im Bereich Gewässergüte und Renaturierung. Erst im Master richtete sich meine Aufmerksamkeit auf regenerative Energien und jetzt bin ich sehr glücklich meinen Berufseinstieg im Bereich Balkonkraftwerke gefunden zu haben. Dass ich bei den Installationen selbst Hand anlegen kann und im direkten Kontakt zu den Bürger*innen Kassels stehe, gibt mir das Gefühl etwas bewirken zu können. Die nachhaltige Arbeitsweise und der Fokus auf ehrliche und wertschätzende Kommunikation, liegt mir sehr am Herzen.

Ich habe großen Respekt vor dem, was Kerstin, Arvid und Benny seit der Gründung aufgebaut haben und freue mich, nun Teil des Teams zu sein und meine Rolle darin zu finden.

Erreichen könnt ihr mich unter anna.schilling@solocal-energy.de und 0561 / 4739 169-4

Elmira Asghari

Balkonkraftwerke - Material & Lager

Elmira

Aus Interesse an Naturwissenschaften und der Struktur der Welt habe ich nach meinem Schulabschluss begonnen Physik zu studieren. Während meines Bachelors habe ich die Grundlagen der Festkörper- und Materialphysik näher kennengelernt. Gekoppelt mit meinem Wunsch einen Beitrag für den Schutz der Umwelt zu leisten, habe ich mich dazu entschieden für meinen Master in den Bereich der Erneuerbaren Energien zu gehen.

Ich habe Mitte Juni bei SoLocal Energy im Bereich Balkonkraftwerke angefangen.

Mit jedem Balkonkraftwerk, das wir fertig installieren, merke ich, dass es für mich sehr große Bedeutung hat, teil von SoLocal Energy zu sein, da mit jedem kleinen Schritt meine Wünsche näher kommen!

Erreichen könnt ihr mich unter elmira.asghari@solocal-energy.de und und 0561 / 4739 169-7

Kerstin Lopau

Community Management - Nachbarschaftskreise - Solarselbstbau - Netzwerk & Öffentlichkeitsarbeit

Bild von Kerstin Lopau

Nach meinem Masterstudiengang „Regenerative Energien und Energieeffizienz“ (re²) habe ich ein Jahr als Vertriebsingenieurin bei einem Dienstleister für Energiesystem-Planungssoftware in Kassel gearbeitet, bis ich SoLocal Energy mitgegründet habe.

Energiewende und Klimagerechtigkeit sind meine Herzensthemen und treiben mich an. Mit der aktuellen Verzögerungspolitik und der omnipräsenten Dominanz der großen Energieversorger schaffen wir den Umbau hin zu einem klimaneutralen Energiesystem nicht schnell genug.

Ja, es braucht große Lösungen, genauso gut aber auch die vielen kleinen, überall im Land, auf jedem Dach. Dezentrale, kleinteilige Strukturen sind resilienter, sozialverträglicher und nachhaltiger. Diese Ideen sind nicht neu und wurden dennoch immer wieder verschleppt.

Am besten arbeite ich im Team und genieße durch mein politisches und berufliches Engagement enge Kollaboration mit Mitstreiter*innen. Zur Umsetzung unserer Ziele mache ich gerne Zeitpläne und strukturiere Gruppenprozesse. Ich brenne für unsere Idee und freue mich darauf, ein Netzwerk für deren Umsetzung aufzubauen. Über meine frühere Tätigkeit im Ingenieurbüro bin ich mit energiewirtschaftlichen Detailfragen (Eigentumsverhältnisse, Umlagen auf Strombezug und -bereitstellung etc.) sowie mit Herausforderungen in der Praxis vertraut.

Erreichen könnt ihr mich unter kerstin.lopau@solocal-energy.de und und 0561 / 4739 169-2

Anne Wiehr

Unterstützung im Bereich Selbstbau

Anne

Vorstellung folgt 😉

Fragen, Anmerkungen...

…könnt ihr sehr gerne hier loswerden:

Ehemalige

Im Laufe der Zeit gibt es immer mal wieder Wechsel im Team. Wir sind weiterhin freundschaftlich verbunden mit:

Benedikt Breuer

Selbstbaugemeinschaft - Elektrotechnik - Solarplanung
Gründungsmitglied Jan. 2020 - Juli 2022

Tim Füller

Förderanträge - Konzeptarbeit SolarCommons - Regulatorik
Praktikum Juni - Sept. 2021

Nach oben