Ausleihkalender für das Schwerlastenrad SolarLa

Du willst auch mal schwere Lasten transportieren? Wir wollen das Schwerlastenrad möglichst viel nutzbar machen – auf dass möglichst viele sehen und erleben können, was “heutzutage” alles möglich ist. Und schließlich soll es ein “Fahr”zeug und kein “Steh”zeug sein!

Das Schwerlastenrad ist daher für alle Mitglieder kostenfrei ausleihbar. Du bist noch kein Mitglied? Hier findest du alle Infos und auch den Mitgliedsantrag: https://www.solocal-energy.de/ueber-uns/verein/

So geht’s:

  1. Verfügbarkeit prüfen:
    Unten im Ausleihkalender kannst du sehen, ob das Schwerlastenrad an deinem gewünschten Termin schon gebucht ist. Dienstags und donnerstags haben wir feste Installationstage, deswegen sind diese Tage quasi schon “verbucht”.
  2. Anfrage:
    Kontaktier uns unter unter info@solocal-energy.de oder tagsüber per Telefon unter 0561/4739169-0. Wir tragen deinen Slot dann für dich im Kalender ein.

  3. Schlüssel abholen:
    Den Schlüssel könnt ihr euch tagsüber in unserem Büro in der Gottschalkstraße 22 (Nordstadt) oder außerhalb der Bürozeiten in Kassel-Mitte abholen (mehr Infos persönlich).

  4. SolarLa abholen:
    Für das erste Mal bitte einweisen lassen und/oder mit einer Person fahren, die schon eine Einweisung bekommen hat. Das Schwerlastenrad findet sich dann im Königstor (Mitte/Vorderer Westen), wo es in seiner Garage direkt mit eigenem Solarstrom lädt.
    Vor der Fahrt bitte von der Solar-Ladestation trennen 😉 (Keine Angst, der Stecker ist sicher und kann einfach rausgezogen werden.)

  5. SolarLa zurückbringen:
    Bring das Lastenrad bitte zur vereinbarten Zeit wieder zurück zur Garage und verbinde es wieder mit der Solar-Ladestation.

GESUCHT: Wir suchen aktuell noch 1-2 Personen, die zentral gelegen einen weiteren Schlüssel betreuen und abends / wochenends Schlüsselübergaben machen können. Meldet euch dafür gern bei uns!

Wichtig: Bitte belade SolarLa nicht mit mehr als 200kg! Das Fahrzeug ist 2,60 m lang und 1,25 m breit, sodass sich eine Ladefläche von 2 m² ergibt. Eine Euro-Palette lässt sich gut transportieren. Bring bitte möglichst eigene Spanngurte zur Ladungssicherung mit. Mehr technische Details findest du bei der Lastenradmanufaktur VELOAD.

Schäden & Problemchen bitte schnellstmöglich melden, dann können wir uns darum kümmern, danke! (Und natürlich im ersten Schritt versuchen, keine zu verursachen 😉 )

Ein paar Eindrücke von SolarLa...